Fachwerkstätte in Lerchenfeld

 

Kreatives Angebot


Die Räumlichkeiten unserer Fachwerkstätte bieten ausreichend Platz, um den Kunden und Kundinnen individuelle Beschäftigungsangebote zu ermöglichen, im Vordergrund steht dabei die pädagogische Arbeit.
Ein umfassendes kreatives Angebot ermöglicht es, dem kreativen Ausdruck aller Kunden und Kundinnen gerecht zu werden. Dabei wird die Kreativität jedes und jeder Einzelnen gefördert. Die Kunden und Kundinnen haben die Möglichkeit, nach eigenem Interesse und individueller Fähigkeit produktive und kreative Arbeiten mit unterschiedlichen Materialien zu erproben. Aus den unterschiedlichsten Materialen wie beispielsweise Papier, Wolle, Stoffe und Beton werden je nach Jahreszeit Dekorationsgegenstände, Gebrauchsgegenstände u.v.m. hergestellt.


Erlernen lebenspraktischer Kenntnisse und Fertigkeiten


Neben dem kreativen Angebot bietet unsere Fachwerkstätte zudem auch die Möglichkeit, hauswirtschaftliche Fertigkeiten zu stärken oder auszubauen. Auf Wunsch der Kunden und Kundinnen können unterschiedliche Rezepte erprobt werden. Eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung steht dabei im Fokus. Neben der Zubereitung von kleineren Speisen für den Eigenbedarf, werden auch hauswirtschaftliche Fertigkeiten wie unter anderem das


• Erstellen eines wöchentlichen Jausenplanes
• Einkaufen
• Tische decken und reinigen
• Wäsche waschen
• Reinigen der Küche und des Speisesaals
• Geschirrspüler ein- und ausräumen und
• Ausgeben des Mittagessens


in einem wöchentlichen Arbeitsplan erarbeitet.


Schreibwerkstätte


Unsere Fachwerkstätte bietet in ihren Räumlichkeiten auch die Möglichkeit zur Förderung der digitalen Kompetenzen. Hier haben die Kunden und Kundinnen die Möglichkeit, den Umgang am Computer zu erlernen. Dabei können folgende Fertigkeiten erlernt werden:


• Arbeiten in den Programmen wie Excel, Word, PowerPoint oder Paint
• Recherchearbeiten zu diversen Themen im Internet
• Richtiger Umgang mit dem Internet und den Sozialen Medien
• Gedächtnistraining
• Konzentrationsübungen


In der Schreibwerkstätte haben die Kunden und Kundinnen zudem die Möglichkeit, bei der Erstellung der hauseigenen Zeitung „Kunterbunt“ mitzuwirken. So können Berichte über Veranstaltungen, Projekte, Rezepte oder ähnliches von den Kunden und Kundinnen für die Zeitung selbstständig oder mit Unterstützung der Betreuer und Betreuerinnen verfasst werden.
Neben den eben vorgestellten Themenschwerpunkten bietet die Fachwerkstätte in Lerchenfeld:


• eine klare Tagesstruktur mit Förderungs- und/ oder Beschäftigungscharakter
• Erhalt und Erwerb lebenspraktischer Kenntnisse und Fertigkeiten
• Spaziergänge, Gymnastikübungen, Nordic Walking und Stocksporttraining zur körperlichen Aktivität
• Tagesausflüge u.v.m.


Auftragsarbeiten


Von Zeit zu Zeit können die Kunden und Kundinnen der Fachwerkstätte Lerchenfeld an innerbetrieblichen Auftragsarbeiten mitarbeiten. Darunter fallen unter anderem:


• die Herausgabe der Lebenshilfe-Zeitschrift „Kunterbunt“,
• Erstellung diverser Formulare und Listen und
• die Herstellung von Visitenkarten o. Ä.


Neben den internen Aufträgen der Lebenshilfe Leoben, gibt es auch immer wieder unterschiedlichste Aufträge von diversen Firmen, an denen die Kunden und Kundinnen mitarbeiten können.


Verkaufsraum


Gleich unter der Fachwerkstätte befindet sich im Erdgeschoss der Verkaufsraum mit einem zusätzlichen Arbeitsbereich. Hier werden neben den Produkten, welche in Lerchenfeld hergestellt werden, die Produkte aus der Holz- und Keramikwerkstätte in Hinterberg sowie jene Produkte aus der Kreativ- und Textilwerkstätte in Donawitz zum Verkauf angeboten.