Wohnen

Jeder Mensch lebt gerne an einem Ort, an dem er sich geborgen und sicher fühlen kann.
„Wohnen“ soll mehr sein als nur ein eigenes Zimmer zu haben, in das man sich zurückziehen kann.
Es soll ein Zuhause sein.

Ein Zuhause bei der Lebenshilfe Leoben ist auf die Bedürfnisse unserer Bewohner und Bewohnerinnen zugeschnitten. Sie können ihren Lebensraum so individuell wie möglich gestalten.
Uns ist es wichtig, ausreichend Intimsphäre zu bieten und zugleich auch genügend Raum und Gelegenheiten, um freundschaftliche Kontakte zu pflegen.

Die Lebenshilfe bietet, je nach Bedarf, folgende vier Wohnmöglichkeiten:

Das Vollzeitbetreute Wohnen richtet sich an Menschen mit Behinderung, die ihre Schulpflicht beendet haben und rund um die Uhr eine bedürfnisorientierte Begleitung und Betreuung benötigen.

Das Teilzeitbetreute Wohnen der Lebenshilfe Leoben ermöglicht Menschen mit Behinderung ein selbstständigeres Wohnen.
Eine Betreuung ist zu bestimmten vereinbarten Kernzeiten gegeben, die Nachtbereitschaft nur mehr bei Bedarf.

Das Trainingswohnen bietet Menschen mit Behinderung Unterstützung beim Erwerb und beim Ausbau von Fähigkeiten, die zum selbstständigen Wohnen erforderlich sind.

Wir verfügen auch über Wohneinheiten zur Kurzzeitunterbringung (KZU).