Sportliche Aktivitäten

Sport bereichert.

Die Lebenshilfe Leoben bietet vier unterschiedliche sportliche Aktivitäten an:

Leichtathletik-Training Stocksport-Training Nordic Walking Wirbelsäulengymnastik

Leichtathletik-Training

Laufen ist eine der effizientesten Methoden, seinen Körper fit zu halten und die Ausdauer zu erhöhen.
Regelmäßiges Laufen führt zu körperlichem Wohlbefinden und trägt zur Erhaltung der Gesundheit bei.

Unser wöchentliches Training ist sehr abwechslungsreich.
Wir starten meist mit Aufwärmübungen zu guter Musik und integrieren in jedes Training auch Koordinations-, Konzentrations- und Dehnungsübungen.
Der Fokus liegt zwar auf dem Laufsport, wir üben uns aber auch in anderen Disziplinen, wie z.B. Weitsprung und Schlagball.

Wir nehmen regelmäßig an verschiedenen Laufevents teil, wie dem Peter und Paul Lauf, dem LCS-Lauf oder dem Bergturnfest in Kainbach.
Einmal jährlich kämpfen wir auch bei den Meisterschaften in Klagenfurt mit.

Die Teilnahme ist für alle Kunden und Kundinnen der Lebenshilfe möglich. Eine ärztliche Tauglichkeitsbestätigung ist erforderlich.

Ausübung: einmal wöchentlich, für die Dauer von 3 Stunden.
Ort: PSV Sportplatz Lerchenfeld
Begleitung: Betreuer und Betreuerinnen der Fachwerkstätten

 

Stocksport-Training

Das Training findet einmal wöchentlich in zwei Gruppen statt, die jeweils abwechselnd trainieren. Unsere überaus motivierte Mannschaft nimmt regelmäßig an diversen regionalen, nationalen und internationalen Wettkämpfen teil. Ein absolutes Highlight war beispielsweise die erfolgreiche Teilnahme an den Special Olympics World Winter Games 2017 in Graz.

 

Nordic Walking

Unter Nordic Walking versteht man „Gesundheitsgehen“ mit speziell dafür entworfenen Stöcken. Der Einsatz von Stöcken macht aus Walking ein Training, bei dem zusätzlich die Oberkörpermuskulatur beansprucht wird. Diese Art von Sport ist auch für körperlich untrainierte Menschen sehr gut geeignet.
Die Teilnahme ist für alle Kundinnen und Kunden der Lebenshilfe Leoben möglich. Nordic-Walking-Stöcke und passendes Schuhwerk sind selbst mitzubringen.

Ausübung: 1mal wöchentlich Donnerstagvormittags für 2 Stunden
Ort: Donawitz oder Hinterberg
Begleitung: BetreuerInnen der Fachwerkstätten

 

Wirbelsäulengymnastik

Wirbelsäulengymnastik ist die beste Therapie und Vorsorge gegen Rückenschmerzen. Ziel ist es, Übungen, die in den Einheiten durchgeführt werden auch in den Alltag zu integrieren und dadurch das körperliche Wohlempfinden zu steigern. Die Teilnahme ist für alle KundInnen der Fachwerkstätten möglich.

Ausübung: einmal monatlich für etwa eine Stunde
Ort: Seminarraum Donawitz
Begleitung: Karla Mandl